Wie komme ich zur KulturLegi?

Schritt 1


Berechtigt sind Personen aus den KulturLegi-Gemeinden:

  • Wenn Sie Sozialhilfe oder Ergänzungsleistungen zu IV oder AHV beziehen, lassen Sie Ihre Anspruchsberechtigung von Ihrer Amtsstelle bestätigen.
  • Wenn Sie mindestens die zweithöchste Stufe der Krankenkassen-Prämienverbilligung (IPV) haben, senden Sie uns eine entsprechende Kopie.

Schritt 2


Legen Sie Ihren Unterlagen eine Passfoto (bitte auf Rückseite Name und Geburtsdatum notieren) und ein frankiertes C5-Rückantwortcouvert bei. Die KulturLegi ist im ersten Jahr gratis. Wenn Sie Ihre KulturLegi verlängern, dann senden Sie die Postquittung über den Betrag von CHF 20.– (Einzelperson) bzw. CHF 30.– (Familie/Paare) mit. Die Verlängerung für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist kostenlos. Der Betrag kann auch in bar zugestellt werden.

Schritt 3


Senden Sie Ihre Unterlagen an: KulturLegi Kanton Bern, Länggassstrasse 23, Postfach 623, 3000 Bern 9

Wenn keiner der genannten Fälle zutrifft, kontaktieren Sie die Geschäftsstelle KulturLegi Kanton Bern für die Prüfung Ihrer Anspruchsberechtigung.

Direkter Download - Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (Antragsformular - document, 46 KB)   Antragsformular (46 KB)
  Finden Sie hier Ihre Amtsstelle
   
  Kontakt