«Sport für alle» – KulturLegi-Schwerpunkt 2014-2016

Bild: B-Juniorinnen FC Kloten, fotografiert von Conradin Frei
Günstigen Zugang zu Sportangeboten für Personen mit geringem Einkommen: Das will die KulturLegi mit «Sport für alle» erreichen. In den nächsten drei Jahren soll das Angebot für KulturLegi Nutzerinnen und Nutzer wachsen – unterstützt vom Sportamt Kanton Zürich und dem Sportfonds Kanton Zürich. Denn Sport verbindet, über Grenzen von Nationalität, Sprache, Religion und sozialer Herkunft hinweg. Sport soll nicht nur denjenigen vorbehalten sein, die über entsprechend finanzielle Mittel verfügen.

Bereits jetzt vergünstigen viele Sportvereine und Sportanlagen ihr Angebot für KulturLegi-Nutzende. Doch das Angebot und dessen Nutzung wollen wir in den nächsten Jahren deutlich ausbauen. Machen Sie mit?

Werden Sie Angebotspartner

Wir suchen Sportvereine und Sportanlagen, welche die KulturLegi akzeptieren und ihr Angebot für Nutzende um mindestens 30% vergünstigen. Sie erhalten mit der KulturLegi ein bewährtes Rabattsystem, das eigene Abklärungen hinfällig macht. Zudem können Sie ihr soziales Engagement nach aussen zeigen, neue Zielgruppen erreichen und Mitglieder gewinnen.
Direkter Download - Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (Flyer Angebotspartner Sport - document, 2.4 MB)   Flyer Angebotspartner Sport (2.4 MB)
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Andreas Bruggmann, Leiter KulturLegi Kanton Zürich: