Für Menschen mit kleinem Budget

Berechtigt für den Bezug einer KulturLegi beider Basel sind Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene, die im Kanton Basel oder im Kanton Basel-Landschaft leben und nur über ein geringes Einkommen verfügen. Das heisst, sie beziehen eine der folgenden Leistungen und belegen dies mit einem entsprechenden Dokument:

  • Personen, die von der Sozialhilfe finanziell unterstützt werden.
  • Personen, welche Ergänzungsleistungen und/oder kantonale Beihilfe zu AHV/IV erhalten.
  • Personen in Ausbildung welche Stipendien erhalten.
  • Personen, die im Kanton Basel-Stadt wohnen und eine Prämienverbilligung der Krankenkasse (IPV) erhalten - und zwar Alleinstehende und Paare in den Gruppen 1-12 und Familien in den Gruppen 1-9.
  • Personen, die keine öffentlichen Unterstützungsgelder beziehen, deren Einkommen aber nachweislich am Existenzminimum liegt.
  • Personen, die eine Lohnpfändung haben.
  • Personen, die einen FamilienpassPlus haben.

 

Weitere Optionen

Wenn keiner der genannten Fälle zutrifft, kann es gleichwohl möglich sein, dass Sie Anrecht auf eine KulturLegi haben. Sie können dazu die folgende Tabelle vergleichen:

Diese orientiert sich an die Zahlen der Krankenkassenvergünstigung im Kanton Basel-Stadt. Der Betrag in Franken bezieht sich auf das Netto-Jahreseinkommen des ganzen Haushaltes.

Alleinstehend

Paar

Familie

Familie

Familie

Familie

Familie

1 Person

2 Personen

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

CHF 36'875

CHF 59'000

CHF 53'000

CHF 63'000

CHF 71'000

CHF 77'000

CHF 81'000

 

Sie können aber auch mit dem Rechner auf unserer Webseite abklären, ob Sie die Bezugskriterien erfüllen. Hier gehts zum Rechner als Download