Die KulturLegi im Kanton Freiburg

Seit 2010 biete die KulturLegi Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit durch Nachlässe auf Angebote in den Bereichen Kultur, Sport und Freizeit ebenfalls am kulturellen Leben teilzunehmen.

2018 haben 850 Personen im Kanton Freiburg die KulturLegi genutzt. Dieses Angebot breitet sich immer weiter aus und orientiert sich an den Bedürfnissen der Karteninhaber. Derzeit investiert Caritas Freiburg viel Zeit und Energie in die KulturLegi, damit noch mehr Menschen die Angebote nutzen können.

Ein Blick auf die Angebote

Mehr als 100 Angebote

Die KulturLegi bietet im Kanton Freiburg Zugang zu mehr als 100 Angeboten in Bereichen Kultur, Sport, Bildung und Freizeit. Sie ermöglicht den Karteninhabern Nachlässe zwischen 30 und 70%. Damit ermöglicht sie diesen Personen Zugang zu Aktivitäten die sonst ausserhalb ihrer Reichweite liegen.

Werden Sie Partner

Zusammenarbeit mit über 50 Gemeinden im Kanton Freiburg

Dank der Zusammenarbeit mit mehr als 50 Gemeinden im Kanton Freiburg können immer mehr Menschen, die mit wenig Geld im täglichen Leben zurechtkommen müssen von den Angeboten der KulturLegi profitieren. Derzeit bietet Caritas Freiburg Gemeinden, die dem Projekt bisher noch nicht beigetreten sind die Gelegenheit für einen Zeitraum von 2 Jahren (von Juni 2018 bis Juni 2020) ohne Kosten bei dem Projekt mitzumachen und Erfahrungen damit zu sammeln.

Werden Sie Partnergemeinde

Zusammenarbeit zwischen der Stadt Freiburg und Caritas Freiburg

Die Stadt und die Gemeinden des Kantons Freiburg haben viel zu ihrer kulturellen Entwicklung beigetragen. Das Angebot ist diversifiziert und von grosser Qualität. Leider erlauben finanziell begrenzte Mittel es nicht jedem, von diesem Angebot profitieren zu können.

Ein Postulat vom Jahr 2005, finanziell benachteiligten Bürgern den Weg zur Kultur zu öffnen, machte dem Gemeinderat von Freiburg die Problematik bewusst. So entschied er sich zu reagieren und diesbezüglich eine Lösung zu finden.

Nach einer Analyse von verschiedenen Konzepten fand 2006 die KulturLegi Zustimmung und wurde in das Legislaturprogramm 2007-2011 aufgenommen.Im Mai 2009 wurde zwischen der Stadt Freiburg und Caritas Freiburg für die Verwirklichung der KulturLegi ab 2010 ein Zusammenarbeitsabkommen unterzeichnet.

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Online-Erlebnis zu garantieren. Mit der Nutzung unserer Seiten akzeptieren Sie unsere