«KulturLegi bewegt – Sport integriert» 2015 – 2017

Die Kampagne «KulturLegi bewegt – Sport integriert» soll Menschen mit knappem Budget zu mehr Bewegung motivieren und für eine gesunde Lebensführung sensibilisieren. Die 23-fache OL-Weltmeisterin Simone Niggli-Luder, der Nationalrat Matthias Aebischer sowie der Olympia-Silbermedaillengewinner 5000 m Markus Ryffel unterstützen das Angebot als Botschafter.

Sport verbindet über Nationen, Sprachen, Religionen und Kulturen hinweg. Er ist Mittel zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund oder aus finanziell schwierigen Verhältnissen. Mit der Kampagne «KulturLegi bewegt – Sport integriert» will die KulturLegi die aktive Teilnahme von Menschen mit knappem Budget an Sport- und Freizeitangeboten fördern. Ob Schwimmen, Eislaufen, Boxen, Aikido, Tennis, Tanz oder Yoga, die Auswahl an vergünstigten Sportaktivitäten ist gross. Die Palette wird laufend ausgebaut.

Auch im 2016 war die Aktion Volksläufe ein voller Erfolg: Über 130 KulturLegi-Nutzende profitierten – dank Winterhilfe Kanton Bern – von einem kostenlosen Start an acht Volksläufen im Kanton Bern. 2017 wird die Aktion nochmals durchgeführt.

Reservieren Sie Ihren Startplatz an den Volksläufen 2017.

Weitere Angebote.

Artikel Bieler Tagblatt 6.6.17: Das Laufen macht sie stark.