Pilotprojekt «KulturLegi-Lotsen» 2019-2021

Wer kennt das nicht: Ein tolles Konzert steht an oder am Abend findet die Vernissage zur neuen Ausstellung im Museum statt und man würde gern hingehen – Freunde und Verwandte aber haben alle keine Zeit oder möchten in ihrer Freizeit lieber etwas anderes unternehmen. Alleine macht es nicht so viel Spass und deshalb geht man dann doch nicht hin. Besonders schwierig kann es für sozial benachteiligte Menschen sein, an kulturellen Veranstaltungen teilzunehmen und sich zu integrieren. Ziel ist es, einen interkulturellen Austausch zwischen Menschen verschiedenen Alters und Herkunft mit gemeinsamen Kulturbesuchen zu erreichen, die Menschen zu vernetzen und zu stärken, damit sie ihren Platz in der Gesellschaft finden. Das Pilotprojekt startet im September 2019 in der Stadt Bern.

KulturLegi-Nutzende sollen über die KulturLegi-Webseite Gleichgesinnte für den nächsten Besuch im Konzert, im Kino oder im Museum, für eine Theaterpremiere oder eine Tanz-Performance, für eine Lesung oder eine Fotografie-Ausstellung finden. KulturLegi-Lotsen animieren zum Teilnehmen und begleiten die Gruppe.

  • KulturLegi-Lotsen gesucht!

    Wir suchen Freiwillige ab 18 Jahren, welche ihre persönliche Begeisterung für Kunst und Kultur mit den KulturLegi-Nutzenden teilen möchten.
    Jetzt mitmachen.

  • Veranstaltungstipps
    Damit wir Ihnen eine bunte Palette von Kulturveranstaltungen im Lotsen-Programm bieten können, möchten wir die Wünsche der KulturLegi-Nutzenden abholen und unsere Angebotspartner einladen, ihr Programm mit uns zu teilen. Gerne nehmen wir ab sofort Veranstaltungs-Tipps entgegen! Das Projekt startet im September mit Veranstaltungen in und um Bern. 

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Online-Erlebnis zu garantieren. Mit der Nutzung unserer Seiten akzeptieren Sie unsere