Partnergemeinde werden

Mit der Einführung der KulturLegi in Ihrer Gemeinde tragen Sie dazu bei, die soziale und kulturelle Integration Ihrer armutsbetroffenen Einwohnerinnen und Einwohner zu verbessern. Als Gemeinde bezahlen Sie einen bestimmten Beitrag pro Einwohner/in, die Caritas Bern nimmt im Gegenzug die administrativen und operativen Aufgaben wahr. 

Der jährliche Gemeindebeitrag beträgt für

  • Gemeinden ab 5000 Einwohner: 60 Rappen pro Einwohner/in
  • Gemeinden unter 5000 Einwohner: 30 Rappen pro Einwohner/in

Der jährliche Gemeindebeitrag fällt günstiger aus im Verbund mit anderen Gemeinden (Einzugsgebiet Regionaler Sozialdienste). Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle KulturLegi Kanton Bern.

Leistungen der Geschäftsstelle KulturLegi Kanton Bern

  • Information und Koordination der lokalen Bestätigungsstellen (Sozialdienst, AHV-Zweigstelle)
  • Kartenausstellung
  • Budgetberechnung von finanziell eigenständig lebenden Antragstellenden
  • Akquisition und Information von Nutzerinnen und Nutzern 
  • Angebotspartner akquirieren, beraten und informieren
  • Lokale und regionale Öffentlichkeitsarbeit
  • Buchhaltung und Jahresrechnung der KulturLegi Kanton Bern

Welcher Aufwand steckt dahinter?
Die Karten werden elektronisch ausschliesslich über die Geschäftsstelle in Bern ausgestellt. Somit wird der  administrative Aufwand für die Gemeinden auf ein Minimum reduziert. Lokale Angebotspartner werden von der Geschäftsstelle KulturLegi Kanton Bern während der Lancierungsphase aufgebaut. Ihre Gemeinde profitiert von kantonaler und nationaler PR.

Falls Sie an einer Einführung der KulturLegi in Ihrer Gemeinde interessiert sind, freuen wir uns sehr, Ihnen in einem persönlichen Gespräch offene Fragen zu beantworten.

Kontakt zum KulturLegi-Team.