Sweatshop – Deadly Fashion am Schauspielhaus Zürich - Spezialangebot

Die millionenfach gestreamte norwegische Webserie „Sweatshop – Deadly Fashion“ begleitet drei junge Modebloggerinnen und -blogger in die Textilfabriken von Phnom Penh und stellt die gutaussehenden und trendbewussten Twens vor die Frage, welche Verantwortung sie als junge Privilegierte einer Industrienation zu tragen haben, angesichts des ignorierten Leids Gleichaltriger in den Schwellenländern. Basierend auf Motiven der Serie entwickelt Sebastian Nübling gemeinsam mit jugendlichen Darstellerinnen und Darstellern des jungen theater basel und dem Ensemble des Schauspielhauses Zürich ein Theaterstück über die Welt vor und hinter dem schillernden Catwalk und fragt nach den Zusammenhängen von Sexyness, Gier und Produktionsketten eines Systems, das uns innert weniger Jahre zu Abhängigen gemacht hat.

Daten: 5. Mai - 16. Juni 2018
Ort: Schauspielhaus Zürich, Pfauen
KulturLegi-Tickets: CHF 30.- (statt 60.-), Last-Minute-Tickets eine Stunde vor Beginn an der Theaterkasse sofern verfügbar: CHF 18.-
Spezial: KleiderTauschBörse am 29. April 2018, 14-17 Uhr im Pfauen – organisiert vom Verein Walk-in Closet Schweiz. Gratiseintritt mit KulturLegi.

Weitere Informationen und Ticketbestellung
KleiderTauschBörse