Die KulturLegi im Kanton Freiburg

Seit 2010 bietet die KulturLegi Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, dank Rabatten auf Angebote in den Bereichen Kultur, Sport und Freizeit, ebenfalls am kulturellen Leben teilzunehmen.

2021 haben ca. 2'000 Personen im Kanton Freiburg die KulturLegi benutzt. Dieses Angebot breitet sich immer weiter aus und orientiert sich an den Bedürfnissen der Kartenbesitzer. Derzeit investiert Caritas Freiburg viel Zeit und Energie in die KulturLegi, damit noch mehr Menschen von den Angeboten nutzen können.

Ein Blick auf die Angebote

Mehr als 150 Angebote

Die KulturLegi bietet im Kanton Freiburg Zugang zu mehr als 150 Angebote in den Bereichen wie Kultur, Sport, Bildung und Freizeit. Sie ermöglicht den Karteninhabern Preisvergünstigungen zwischen 30 und 70%. Damit ermöglicht sie diesen Personen Zugang zu Aktivitäten, welche sonst ausserhalb ihrer Reichweite liegen.

Werden Sie Partner

Zusammenarbeit zwischen Caritas Freiburg und der Agglomeration Freiburg

Die Stadt Freiburg und Caritas Freiburg haben 2009 eine Vereinbarung abgeschlossen. Diese Konvention ist 2010 von der Agglomeration Freiburg übernommen worden und ist seither jedes Jahr erneuert worden.

Die Mitgliedsgemeinden der Agglomeration sind die folgenden: Avry, Belfaux, Corminboeuf, Düdingen, Freiburg, Givisiez, Granges-Paccot, Marly, Matran und Villars-sur-Glâne.

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Online-Erlebnis zu garantieren. Mit der Nutzung unserer Seiten akzeptieren Sie unsere