KulturLegi Zentralschweiz

Die KulturLegi bietet Menschen mit schmalem Budget Rabatte auf Angebote aus Kultur, Sport und Bildung, ermöglicht ihnen so die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und fördert eine aktive, eigenverantwortliche Integration.

Über 8000 KulturLegi-Nutzende in der Zentralschweiz

2019 nutzten 8000 Personen in der Zentralschweiz die KulturLegi. Die KulturLegi entwickelt sich weiter und orientiert sich an den Bedürfnissen von Nutzenden und Partnern. Gemeinsam streben wir innovative Lösungen an. Dabei arbeiten wir wirkungsorientiert – steigern die Qualität und den Nutzen des Angebots.
Jahresbericht 2019

Über 400 Angebotspartner

425 Institutionen und Unternehmen aus Kultur, Sport, Bildung und Gesundheit engagieren sich in der Zentralschweiz bei der KulturLegi. Sie gewähren KulturLegi-Nutzenden einen Rabatt von 30 bis 70 Prozent auf ihre Angebote. Damit ermöglichen sie diesen Menschen eine spürbare finanzielle Entlastung.

Zusammenarbeit mit Gemeinden und sozialen Fachstellen in der Zentralschweiz

Dank der Zusammenarbeit mit Gemeinden und sozialen Fachstellen in der Zentralschweiz können immer mehr Menschen, die mit wenig Geld im Alltag auskommen müssen, vom Angebot der KulturLegi profitieren. Die Partnergemeinden und sozialen Institutionen machen auf die KulturLegi aufmerksam und bestätigen die Bezugsberechtigung. Sie ermöglichen damit ihren Einwohnerinnen und Einwohnern, ihren Klientinnen und Klienten eine finanzielle Entlastung und fördern deren soziale Integration.

Neu haben Soziale Fachstellen und Gemeinden die Möglichkeit, einen direkten Zugang zu unserer Datenbank zu beantragen. Damit können Sie einfach und schnell die KulturLegi für Ihr Klientel online beantragen oder verlängern. Falls Sie einen direkten Zugang wünschen, kontaktieren Sie uns per E-Mail oder mit diesem Onlineformular.

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Online-Erlebnis zu garantieren. Mit der Nutzung unserer Seiten akzeptieren Sie unsere