Lotsen Angebote

KulturLegi-Lotsen begleiten Personen mit einer KulturLegi zu Veranstaltungen: Die KulturLegi Kanton Bern will Menschen verschiedenen Alters und Herkunft zusammenbringen und gemeinsame Ausflüge ermöglichen. KulturLegi-Nutzende finden hier Veranstaltungstipps von unseren KulturLegi-Lotsen oder haben die Möglichkeit, Veranstaltungen vorzuschlagen für die sie eine Begleitperson suchen. Für die Teilnahme wird eine gültige KulturLegi verlangt. Die Begleitung ist kostenlos. Nutzende müssen die Kosten für den Eintritt übernehmen. 

Bei allen Begleitungen müssen die Coronamassnahmen eingehalten werden. 

Weitere Informationen

5 Ausflüge mit Lotsen
Bern - BHM

YOGA im Museum

profile
Liliane Kräuchi

Beschreibung Angebot

Kraft und Inspiration schöpfen in der Mittagspause

Jeden Dienstagmittag stellen Ihnen Kuratorinnen und Kuratoren des BHM in zehn Minuten ein Ausstellungsobjekt vor, bevor Sie anschliessend in die thematisch abgestimmte Yoga-Lektion eintauchen. Die Yogalektion ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Die Teilnehmendenzahl ist auf 14 Personen begrenzt und es gilt Maskenpflicht. Umkleideräume und Yogamatten stehen zur Verfügung. Lily begleitet Sie gerne zur Yoga-Stunde im Museum. Bei Interesse, bitte mit Lily Termin vereinbarenm damit rechtzeitig ein Platz reserviert werden kann. 

  • Veranstaltungsort: Bernisches Historisches Museum, Helvetiaplatz 5, Bern
  • Treffpunkt: 12 Uhr Haupteingang Museum
  • Dauer: 12.15–13.30 Uhr Objektgeschichte (10 Min.) + Yogalektion (60 Min)
Angebot teilen Termin abmachen
Bern - Berner Museen / Samstag

Gratis ins Museum

profile
Liliane Kräuchi

Beschreibung Angebot

Spannendes entdecken und erleben.
Museen können ein wunderbares Erlebnis sein. Liliane begleitet Nutzende gerne in ein Museum nach Wahl in der Stadt Bern. Bei Interesse gemeinsam mit Liliane, eine Ausstellung besichtigen zu gehen, den Button "Termin abmachen" klicken.

Veranstaltungsort
Museen in der Stadt Bern

Treffpunkt
nach Vereinbarung

Zeit / Dauer
jeweils samstags

Anmeldeschluss
Drei Tage vor Veranstaltung

Angebot teilen Termin abmachen
Bern - Zentrum Paul Klee / Freitag

«Abfahrt der Schiffe» Offenes Atelier im Mai

profile
Daniela Luvisutti

Beschreibung Angebot

Ein Billet für das einstündige Offene Atelier (OA) ist die Fahrkarte für eine inspirierende Reise auf dem fliegenden Teppich der Fantasie. Während dieses interaktiven praktischen Kunstvermittlungsangebotes wird monatlich ein wechselndes neues Thema bearbeitet, das in Verbindung zu einer spezifischen Technik von Paul Klee steht - auch für Erwachsene.

Daniela begleitet Sie gerne jeweils freitags ins OA. Bei Interesse gemeinsam mit Daniela im OA kreativ zu werden, klicken Sie auf den Button "Termin abmachen".

Veranstaltungsort
Zentrum Paul Klee, Kindermuseum Creaviva, Monument im Fruchtland 3, 3006 Bern

Treffpunkt
15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn bei der Billetkasse

Zeit / Dauer
Freitag 14-15 Uhr oder 16-17 Uhr

Anmeldeschluss
Drei Tage vor Veranstaltung

Angebot teilen Termin abmachen
Bern - Zentrum Paul Klee / Dienstag

Per Tandem-Velo ins Zentrum Paul Klee

profile
Andreas Zimmermann

Beschreibung Angebot

Andreas begleitet interessierte KulturLegi-Nutzende jeweils dienstags ab 14 Uhr mit einem Tandem-Velo vom Stadtzentrum ins Zentrum Paul Klee. Helm für die Tandem-Velo-Fahrt steht zur Verfügung. Ein Treffen direkt beim Museum ist ebenso möglich. Bei Interesse gemeinsam mit Andreas die aktuelle Ausstellung besichtigen zu gehen, den Button "Termin abmachen" klicken.

 

AUSSTELLUNG 08.05. – 29.08.21

Paul Klee. Ich will nichts wissen

Erstmals werden anhand von Werken des Künstlers sowie privaten Dokumenten und Objekten die vielseitigen Quellen beleuchtet, die Klee in seiner künstlerischen Suche nach «unverbildeter Unmittelbarkeit» bestärkten. An seinem Beispiel wirft die Ausstellung auch einen kritischen Blick auf die ideologischen Denkmuster der Moderne, insbesondere auf die Vorstellung einer «ursprünglichen» Kunst.

 

AUSSTELLUNG 21.05. – 15.08.21

Riesen=Schöpfung. Die Welt von Adolf Wölfli

Der heute international gefeierte Berner Art-Brut Künstler Adolf Wölfli (1864–1930) verbrachte einen Grossteil seines Lebens in der damaligen Psychiatrischen Klinik Waldau, wo er sein eigenes künstlerisches Universum erschuf. Wölfli füllte tausende von Blättern mit Bildern, Mustern, Worten und Musiknoten: insgesamt über 25‘000 Seiten, die er in 45 Heften bündelte.

Veranstaltungsort
Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchtland 3, 3006 Bern

Zeit
Dienstags, 14 - 16.30 Uhr 

Treffpunkt
nach Vereinbarung

Anmeldeschluss
bis Sonntag 17 Uhr

Angebot teilen Termin abmachen
29.05.2021 - 14 Uhr - Bern

Kunst Rundum - Kunstmuseum Bern

profile
Gonca Kuleli Koru

Beschreibung Angebot

 «Kunst Rundum» Interkulturelles Projekt für Frauen

Interkulturelles Projekt für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund: Im Museum Kunst begegnen, Frauen anderer Kulturkreise kennenlernen und im Atelier mit künstlerischen Techniken experimentieren. Falls Sie sich eine Begleitung von unserem KulturLegi-Lotsen wünschen, melden Sie sich bei uns über den Button "Termin abmachen".

  • Zielgruppe: Frauen mit und ohne Migrationshintergrund (erforderliche Deutschkenntnisse A2), (Anzahl Teilnehmerinnen begrenzt)
  • Treffpunkt: Atelier Kunstvermittlung, Kunstmuseum Bern
  • Leitung: Anina Büschlen, Cornelia Klein, Sibylle Schelling

Anmeldeschluss
Anmeldung bis jeweils Montag vor dem Anlass (Anzahl Teilnehmerinnen begrenzt)

Angebot teilen Termin abmachen

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Online-Erlebnis zu garantieren. Mit der Nutzung unserer Seiten akzeptieren Sie unsere